Powerpoint-Viewer

Da Powerpoint-Präsentationen mit dem LibreOffice- bzw. OpenOffice-Äquivalent Impress manchmal nicht ganz so dargestellt werden wie sie ursprünglich mit Powerpoint erstellt wurden, ist es ratsam einen Powerpoint-Viewer zu installieren.

Bisher habe ich dieses Problem durch Installation des Windows-Powerpoint-Viewers unter Wine gelöst, allerdings geht es auch eleganter:

Ein Terminal-Fenster öffnen und darin eingeben:

sudo apt-get install pptview

Danach findet sich der Powerpoint-Viewer im Untermenü Büro des Startmenüs. Nach Programmstart kann die Präsentation mit einem Öffnen-Dialog ausgewählt werden.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information